Es lebt. Es schaut dich an. 


kommentieren

freundliches kerlchen.

kommentieren


kommentieren

Sieht ein wenig schlapp aus ...
OT: Was ein oller Nachmacher.
Das dachte ich auch, als ich letztens von diesem Buch las. Nix gegen ein weiteres Buch mit Gesichterfotos, und auch dieses Blog hier war ja beileibe nicht das erste Gruppenprojekt zum Thema, als es vor 7 Jahren aufgemacht wurde. Aber dass der Mann jetzt tut, als hätte er die Pareidolie höchstpersönlich erfunden: peinlich.
Das früheste mir bekannte Projekt dieser Art ist "Face to face" von Francois and Jean Robert (1995). Kennt jemand ein älteres?

kommentieren


kommentieren

großartig!
Funkgerät?
nee, irgendwas für stromerzeugung von 1903. | info, bilder

kommentieren


kommentieren

Rübe! "Duhu, Rahatz..."

kommentieren


kommentieren


kommentieren
šltere Bilder >>