Es lebt. Es schaut dich an. 

Das ist eine hübsche Idee, gefällt mir gut! :) Es ist schön, im Alltag das Besondere zu finden.

kommentieren


kommentieren

lässig

kommentieren

8-(

Was ist denn hier passiert?

...und was muss ich tun zur Rekonstruktion? Alle außer mir haben wieder ihre Bilder drin, wie geht das?

Liebe Grüße Grazia
Schauen Sie mal dort, da finden Sie auch Herrn giardinos Antwort. Wenn Sie die Bilder neu hochladen, wird automatisch eine 1 an den Dateinamen angehängt. Sie brauchen also in den ursprünglichen Postings - die finden Sie alle über mystories - nur den jeweiligen Dateinamen entsprechend zu ändern.
Danke schon mal, arboretum - leider bin ich nicht so gut im Computern.... wie muss ich da genau vorgehen? Ich klicke jeweils auf "bearbeiten" - dann kommt der Block mit den Daten, aber ohne Foto. (Oder aber nur die neuesten vier Bilder.)
"Bild hochladen" macht aber eine neue Story, oder?
Wie krieg ich das Bild zur alten Story?
Vielleicht ist es einfacher, das alte Zeug zu löschen und neu hoch zu laden.
Wenn ichs nicht hinkriege, mach ich es so ;-)
Am einfachsten arbeiten Sie mit mehreren Browsertabs.

Sie suchen über http://gesichter.blogger.de/images/myimages alle ihre ursprünglich hochgeladenen Bilder. Da sehen Sie die Dateinamen, unter denen Sie die einst hier ablegten.

Dann suchen Sie in einem zweiten Tab über
http://gesichter.blogger.de/stories/mystories alle ihre einstigen Postings. Dort sehen Sie das jeweilige Datum, an dem Sie das ursprüngliche Posting angelegt haben (ist manchmal auch ganz nützlich bei der Bildersuche auf Ihrem Rechner, je nachdem wie Sie die dort abgelegt haben). Und dort können Sie nach dem nächsten Schritt über "bearbeiten" das Macro korrigieren.

In einem dritten Fenstertab laden Sie das das jeweilige Bild wieder hoch und speichern nur (nicht auf "veröffentlichen" klicken"). Es wird dabei automatisch nach oben gezählt und dem Dateinamen eine 1 angehängt. Die müssen Sie im zweiten Tab in dem Macro des entsprechenden Postings an den Dateinamen anhängen und auf "veröffentlichen" klicken.

Ganz zum Schluss können Sie die Trümmer des ursprünglichen Bildes unter myimages noch beseitigen.

kommentieren

der holztischfisch.

kommentieren


kommentieren

Rubrik: Gesichter von hinten.

emorapunzel

kommentieren


kommentieren


kommentieren

knuffig.

kommentieren
šltere Bilder >>